Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Schnellzugriff

Suche

Volltextsuche

Unterkünfte

Unterkünfte online buchen

Schnell Gefunden

Volltextsuche

Im Detail

Die Fischerei in und um Dinkelsbühl hat eine lange Tradition. Bis zum heutigen Tage zählt der Dinkelsbühler Raum neben dem Aischgrund und der Oberpfalz zu den großen Teichgebieten in Bayern.

Die Wörnitz ist für Flussfischerei in den Bereichen Neustädtlein bis Walkmühle (ca. 1 km) und Buchmühle Schopfloch bis Larrieder Mühle (ca. 3 km) freigegeben. Angler haben auch die Möglichkeit, an der Zwergwörnitz bei der Einmündung in die Wörnitz bis zur Autobahnbrücke nach Weidelbach ( ca. 5 km ) oder am Campingsee (3,5 ha großes Rückhaltebecken, keine Aale) zu angeln.

Der Besatz besteht aus Karpfen, Schleien, Hecht, Zander, Waller, Schied, Aal, Brachsen, Rotaugen und Rotfedern.

Die Gewässerordnung für das jeweilige Gewässer erhalten Sie beim Erwerb des Erlaubnisscheines.

Angelkartenverkauf:
Altmühlsee, Kleiner und Großer Brombachsee, Igelsbachstausee, Rothsee, Wörnitz und Campingsee:

Der Angelladen
Gleiwitzer Straße 7
Gewerbepark Ost
neben Küchenstudio Harant
91550 Dinkelsbühl
09851 2792

Öffnungszeiten:

  • Montag bis Freitag
    09:00 Uhr bis 18:00 Uhr
  • Samstag
    09:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Alles für den Sportangler!

Wörnitz:
Fam. Schätzel
Larrieden 67 ( Larrieder Mühle )
91555 Feuchtwangen
09857 1031

Campingsee:
Campingverwaltung, 09851 7817

Der Angelkartenverkauf beginnt zu Ostern.