Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Schnellzugriff

Suche

Volltextsuche

Unterkünfte

Unterkünfte online buchen

Schnell Gefunden

Volltextsuche

Weiher, die während der Fisch-Erntewoche abgefischt werden

Hier kann man erleben, was 'Fisch-Ernte' bedeudet:
Noch vor dem offiziellen Festakt der Eröffnung der Fisch-Erntewoche auf dem Weinmarkt wird mit Teicfhwirt Ralf Scheuermann am Samstag, 27. Oktober morgens um 9:30 Uhr traditionell der Rothenburger Weiher abgefischt.

Weitere Abfisch-Termine während der Woche:

Sonntag, 28.10., 08:30-10:00 Uhr: Abfischen des Weihers bei Hellenbach, Hippelein & Hillenmeier Teichwirtschafts GbR

Montag, 29.10., 08:30-09:30 Uhr: Abfischen von Stören mit einem Zugnetz, Hutweiher bei Haslach (Verbindungsstraße von Haslach in Richtung Langfurth, erste Kreuzung rechts), Teichwirt Sebastian Salomon

Donnerstag, 01.11., 08:30-09:30 Uhr: Abfischen des Weihers 'Jungholz 2' (Verbindungsstraße Hasselbach Richtung Stödlen/ Kaltenwang, nach dem Wald rechts), Teichwirt Christian Baur  

Freitag, 02.11., 8:00-10:00 Uhr: Abfischen des Straßenweihers 2 (rechts an der Verbindungsstraße Mönchroth Richtung Eck am Berg), Espanwiesen 4 (Mönchsroth Richtung Limesturm), Teichwirt Christian Baur 

Samstag, 03.11., 7:30-10:00 Uhr: Abfischen der Weihers „Tiefweg 1“ und „Tiefweg 5“ bei Tiefweg (Verbindungsstraße Knittelsbach Richtung Sinbronn), Teichwirt Christian Baur

Sonntag, 04.11., 8:00-9:30 Uhr: Abfischen des „Großen Mühlweihers“ (Beerenmühle bei Wittenbach in Richtung Unterbronnen), Teichwirt Christian Baur

Einen Übersichtsplan der Weiher finden Sie hier.

 

 

Freitag, 26. Oktober 2018

Fischschmaus in den an der Fisch-Erntewoche beteiligten Hotels und Gaststätten

19.30   Auftaktveranstaltung der Teichgenossenschaft Landkreis Ansbach mit Grußworten von Landrat Dr. Jürgen Ludwig, 1. Vorsitzender der Teichgenossenschaft Landkreis Ansbach und Oberbürgermeister Dr. Christoph Hammer, Stadt Dinkelsbühl, Ehrengastredner: Dr. Peter Thoma, 1. Vorsitzender der Teichgenossenschaft Oberfranken, für alle Mitglieder der Weihergemeinschaft Dinkelsbühl und Ehrengäste, Brauereigaststätte „Zum Wilden Mann

Samstag, 27. Oktober 2018 – Eröffnung der 33. Fisch-Erntewoche

Regionaler Bauernmarkt, Weinmarkt

09:30- 10:30 Uhr    Abfischen des Rothenburger Weihers, mit Teichwirt Ralf Scheuermann

10:00- 18:00 Uhr    Fischmarkt: Frischfisch, Räucherfisch, Imbiss, Weinmarkt

10:00- 18:00 Uhr    Ausstellungen am Weinmarkt vor Schranne: Heimische Fische – Schauteichanlage, Aquarienschau Teichmönche und Abfischrinnen

10.30 Uhr                Eröffnung der 33. Fisch-Erntewoche mit Blaskapelle Josef Eigner, Weinmarkt

10:30- 17:00 Uhr    Ausstellung „Besatz, Aufzucht bis hin zur Zubereitung des regionalen Karpfens“, Fischereiverein Dinkelsbühl, Foyer Schranne

10:30- 17:00 Uhr „Der gedeckte Tisch“, Vorschläge der Dinkelsbühler Gastronomen für eine festlich gedeckte Tafel, Foyer Schranne

10:30- 17:00 Uhr   Flusskrebsaquarien, Foyer Schranne 

10:30- 17:00 Uhr   Informationsstand „Der Weg zum Fischgenuss“, Studierende des einsemestrigen Studienganges Hauswirtschaft informieren über die Vor- und Zubereitung von heimischen Fischen. Sie bereiten leckere Kostproben zu, Kleiner Schrannensaal   

13:30- 17:00 Uhr    Kaffee, Kuchen und Getränke, Bewirtung durch den Fischereiverein, Reichsadler/
                                  Schranne

13:30 - 17:00 Uhr   Malwettbewerb für Kinder von 5 bis 8 Jahren – jedes Kind erhält einen kleinen
                                  Preis, Fischereiverein Dinkelsbühl, Reichsadler/Schranne

14:00 - 16:00 Uhr   Informationsstand zur staatlichen Fischerprüfung, Fischereiverein Dinkelsbühl,
                                  Foyer Schranne    

19.00 – 23.30         3. Lange Kulturnacht Dinkelsbühl - Die Nacht der 1000 Lichter 

                                  siehe gesondertes Programm

"Abfischen"
"Abfischen"
Zusatzveranstaltungne in der Schranne
Zusatzveranstaltungne in der Schranne

Sonntag, 28. Oktober 2018

Regionaler Bauernmarkt, Weinmarkt

08:30- 10:00 Uhr       Abfischen des Weihers bei Hellenbach, Hippelein & Hillenmeier Teichwirtschafts GbR

10:00 18:00 Uhr      Fischmarkt: Frischfisch, Räucherfisch, Imbiss    

10:00- 18:00 Uhr      Ausstellungen am Weinmarkt vor der Schranne: Heimische Fische – Schauteichanlage, Aquarienschau Teichmönche und Abfischrinnen 

10:00- 17:00 Uhr      Ausstellung „Besatz, Aufzucht bis hin zur Zubereitung des regionalen Karpfens“, Fischereiverein Dinkelsbühl, Foyer Schranne

10:00- 17:00 Uhr      „Der gedeckte Tisch“, Vorschläge der Dinkelsbühler Gastronomen für eine festlich gedeckte Tafel, Foyer Schranne

10:00- 17:00 Uhr      Flusskrebsaquarien, Foyer Schranne

10:00- 17:00 Uhr      Informationsstand „Der Weg zum Fischgenuss“, Studierende des einsemestrigen Studienganges Hauswirtschaft informieren über die Vor- und Zubereitung von heimischen Fischen. Sie bereiten leckere Kostproben zu, Kleiner Schrannensaal

13:30 - 17:00 Uhr     Kaffee, Kuchen und Getränke, Bewirtung durch den Fischereiverein Dinkelsbühl,
                                    Reichsadler/Schranne

13:30- 17:00 Uhr      Malwettbewerb für Kinder von 5 bis 8 Jahren – jedes Kind erhält einen kleinen
                                    Preis, Fischereiverein Dinkelsbühl, Reichsadler/Schranne

14:00 - 16:00 Uhr     Informationsstand: Der Weg zur staatlichen Fischerprüfung, Fischereiverein
                                    Dinkelsbühl, Foyer Schranne

Der Weg zum Fischgenuss
Der Weg zum Fischgenuss
Regionaler Bauernmarkt
Regionaler Bauernmarkt auf dem Weinmarkt

Montag, 29. Oktober 2018

08:30- 09:30 Uhr   Abfischen von Stören mit einem Zugnetz, Hutweiher bei Haslach (Verbindungsstraße von Haslach in Richtung Langfurth, erste Kreuzung rechts), Teichwirt Sebastian Salomon

09:00- 11:30 Uhr    Kinderkräuterwerkstatt: „Kürbis – Herbstspaß“, wir schnitzen lustige und gruselige Kürbisgesichter, kochen eine Suppe und hören eine Gruselgeschichte, mit Hannelore Mack, Unkostenbeitrag: 10,00 Euro, Anmeldung unter Tel.: 09851-902440, Treffpunkt: Foyer Haus der Geschichte 

10:00- 18:00 Uhr      Fischmarkt: Frischfisch, Räucherfisch, Imbiss

10:00- 18:00 Uhr      Ausstellungen am Weinmarkt vor der Schranne: Heimische Fische – Schauteichanlage, Aquarienschau Teichmönche und Abfischrinnen 

15:00- 17:00 Uhr      Naturheilkundliche Wanderung um die Altstadt, auf einem Spaziergang entdecken wir Bäume, Sträucher und Pflanzen, die schon Jahrhunderte lang zu Heilzwecken verwendet werden. Auch heute hat die Natur wieder einen wichtigen Stellenwert für uns in der Erhaltung, Pflege und Wiedergewinnung unserer Gesundheit. Altvertrautes und Neues aus der Phytotherapie kommen zur Sprache. Eine kleine Stärkung schließt die Wanderung ab; mit Hannelore Mack, Unkostenbeitrag: 10,00 Euro, Kinder 5,00 Euro incl. Imbiss, Anmeldung unter Tel.: 09851-902440, Treffpunkt: Weinmarkt, Haupteingang Schranne 

19:00 Uhr                 Vortragsabend in der Brauereigaststätte „Zum Wilden Mann“:
- „Leistung der Teichgenossenschaft für ihre Mitglieder, Förderung von Investitionen anhand von Beispielen“, Referentin: Susanne Goßler
- „Rechtliche Voraussetzungen für den Transport von Fischen“ und „Neues zur Fischgesundheit“, Referent: Johannes Bachmann
- „Besatz von Teichen, Fischernährung und Fütterung“, Referent: Dr. Martin Oberle 

Dienstag, 30. Oktober 2018

10:00 – 18:00 Uhr  Fischmarkt: Frischfisch, Räucherfisch, Imbiss

10:00 - 18:00 Uhr   Ausstellungen am Weinmarkt vor Schranne: Heimische Fische – Schauteichanlage, Aquarienschau Teichmönche und Abfischrinnen 

18:30 Uhr                Variationen vom Stör 4 Gänge-Menü und Informationen zum Stör von der Aufzucht bis zur Zubereitung mit Teichwirt Sebastian Salomon, Deutsches Haus, Menü 48,50 Euro p. P., Anmeldung unter Tel.: 09851-6058 

19:00 Uhr                Vorführung: „Keine Angst vor frischem Fisch“, Schlachten und Filetieren mit Hubert Werbel, Fischereiverein und Gabriele Herrmann, Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Ansbach, Ort: Lehrküche der Landwirtschaftsschule Dinkelsbühl, Luitpoldstraße 5; Teilnehmerbeitrag: 10,00 Euro, Anmeldung unter Tel.: 09851-902440 

Mittwoch, 31. November 2018

regionaler Bauernmarkt, Weinmarkt


10:00- 18:00 Uhr       Fischmarkt: Frischfisch, Räucherfisch, Imbiss

 

10:00 - 18:00 Uhr      Ausstellungen am Weinmarkt vor Schranne: Heimische Fische –
                                    Schauteichanlage, Aquarienschau, Teichmönche und Abfischrinnen
                                  

 

19:00 Uhr                  Kochkurs: „Heimischer Fisch – lecker zubereitet“ (bitte eine Schürze mitbringen) Leckere Rezepte mit Karpfen und Forelle zum Mitmachen und Nachmachen mit Gabriele Herrmann, AELF Ansbach und einem Fischzüchter 

 

 

Abfischen
Abfischen
Frisch gefangen
Frisch gefangen

Donnerstag, 01. November 2018 - Allerheiligen

Regionaler Bauernmarkt, Weinmarkt

08:30- 09:30 Uhr       Abfischen des Weihers „Jungholz 2“ (Verbindungsstraße Hasselbach Richtung Stödlen/Kaltenwag), Teichwirt Christian Baur

Anschließend Sortieren der Fische im Fischhaus Mönchsroth

10:00- 18:00 Uhr       Fischmarkt: Frischfisch, Räucherfisch, Imbiss

10:00- 18:00 Uhr       Ausstellungen am Weinmarkt vor Schranne: Heimische Fische –
                                     Schauteichanlage, Aquarienschau, Teichmönche und Abfischrinnen

10:00- 17:00 Uhr      Ausstellung „Besatz, Aufzucht bis hin zur Zubereitung des regionalen Karpfens“, Fischereiverein Dinkelsbühl, Foyer Schranne 

10:00- 17:00 Uhr       „Der gedeckte Tisch“, Vorschläge der Dinkelsbühler Gastronomen für eine festlich gedeckte Tafel, Foyer Schranne

10:00- 17:00 Uhr        Flusskrebsaquarien, Foyer Schranne

10:00- 17:00 Uhr        Informationsstand „Der Weg zum Fischgenuss“, Studierende des einsemestrigen Studienganges Hauswirtschaft informieren über die Vor- und Zubereitung von heimischen Fischen. Sie bereiten leckere Kostproben zu, Kleiner Schrannensaal

13:30- 17:00 Uhr        Kaffee, Kuchen und Getränke, Bewirtung durch den Fischereiverein Dinkelsbühl, Reichsadler/Schranne

13:30- 17:00 Uhr         Malwettbewerb für Kinder von 5 bis 8 Jahren – jedes Kind erhält einen kleinen Preis, Fischereiverein Dinkelsbühl, Reichsadler/Schranne

 

17:00 Uhr                    Konzert des Dinkelsbühler Blechbläserensembles, Eintritt frei – Spenden erbeten,
Heiliggeistkirche

morgentliches Abfischen
morgentliches Abfischen
Störe
Störe

Freitag, 02. November 2018

08:00 - 10:00 Uhr       Abfischen des Straßenweihers 2 (rechts an der Verbindungsstraße Mönchroth Richtung Eck am Berg), Espanwiesen 4 (Mönchsroth Richtung Limesturm), Teichwirt Christian Baur 

10:00- 18:00 Uhr        Fischmarkt: Frischfisch, Räucherfisch, Imbiss

10:00- 18:00 Uhr        Ausstellungen am Weinmarkt vor Schranne: Heimische Fische – Schauteichanlage, Aquarienschau Teichmönche und Abfischrinnen 

Der Karpfen
Der Karpfen

Samstag, 03. November 2018

Regionaler Bauernmarkt, Weinmarkt

07:30 - 10:00 Uhr      Abfischen der Weihers „Tiefweg 1“ und „Tiefweg 5“ bei Tiefweg (Verbindungsstraße Knittelsbach Richtung Sinbronn), Teichwirt Christian Baur

10:00 – 18:00 Uhr     Fischmarkt: Frischfisch, Räucherfisch, Imbiss

10:00 - 18:00 Uhr     Ausstellungen am Weinmarkt vor Schranne: Heimische Fische –
                                    Schauteichanlage, Aquarienschau, Teichmönche und Abfischrinnen,

10:00- 17:00 Uhr      Ausstellung „Besatz, Aufzucht bis hin zur Zubereitung des regionalen Karpfens“, Fischereiverein Dinkelsbühl, Foyer Schranne

10:00 - 17:00 Uhr    „Der gedeckte Tisch“, Vorschläge der Dinkelsbühler Gastronomen für eine festlich gedeckte Tafel, Foyer Schranne

10:00- 17:00 Uhr      Flusskrebsaquarien, Foyer Schranne

20:00 Uhr                 50-jähriges Jubiläum des Fischereivereins Dinkelsbühl: Proklamation der Dinkelsbühler Fischerkönige mit Karpfenessen für geladene Gäste, Schrannen-Festsaal 

Sonntag, 04. November 2018

Regionaler Bauernmarkt, Weinmarkt

08:00 - 09:30 Uhr      Abfischen des „Großen Mühlweihers“ (Beerenmühle bei Wittenbach in Richtung Unterbronnen), Teichwirt Christian Baur

10:00 – 18:00 Uhr     Fischmarkt: Frischfisch, Räucherfisch, Imbiss

10:00 - 18:00 Uhr     Ausstellungen am Weinmarkt vor Schranne: Heimische Fische –
                                    Schauteichanlage, Aquarienschau, Teichmönche und Abfischrinnen,

10:00- 17:00 Uhr      Ausstellung „Besatz, Aufzucht bis hin zur Zubereitung des regionalen Karpfens“, Fischereiverein Dinkelsbühl, Foyer Schranne

10:00 - 17:00 Uhr    „Der gedeckte Tisch“, Vorschläge der Dinkelsbühler Gastronomen für eine festlich gedeckte Tafel, Foyer Schranne

10:00- 17:00 Uhr      Flusskrebsaquarien, Foyer Schranne

13:30- 17:00 Uhr      Kaffee, Kuchen und Getränke, Bewirtung durch den Fischereiverein Dinkelsbühl, Reichsadler/Schranne

13:30-17:00 Uhr       Malwettbewerb für Kinder von 5 bis 8 Jahren – jedes Kind erhält einen kleinen Preis, Fischereiverein Dinkelsbühl, Reichsadler/Schranne

 

 

Dekorierte Anlage vor der Schranne
Dekorierte Anlage vor der Schranne