Touristik Service Dinkelsbühl (Druckversion)

Museen

Unterschiedliche Blickwinkel: Kommen, sehen, verstehen:

  • das Haus der Geschichte Dinkelsbühl – von Krieg und Frieden gibt Antwort auf die Frage, warum Dinkelsbühl ist wie es ist. Seine Heimat ist das Alte Rathaus, ein reizvoller Gebäudekomplex aus dem 14. bis 16. Jahrhundert. Das Haus widmet sich der Spurensuche nach über 800 Jahren Reichsstadtgeschichte.
  • Vergangenheit und Gegenwart vereint ebenso ein Besuch im Zeughaus der Kinderzeche. Der stattliche Fachwerkbau beherbergt den umfangreichen Kostüm-, Waffen- und Gerätefundus der Kinderzeche. So ersteht dieses historische Festspiel, eines der ältesten in Süddeutschland, das ganze Jahr über vor den Augen der Besucher.
  • Sehen und verstehen ist auch das Thema im Museum 3. Dimension in der ehemaligen Stadtmühle. Das Museum erschließt die Kunst der perspektivischen Darstellung sowie das Geheimnis der optischen Täuschungen und zeigt die wundersame Welt von Licht und Laser, der Holografien und 3-D Projektionen. Einfach ausprobieren!
  • Dem Andenken an die alte Heimat und der Geschichte der Heimatvertriebenen aus der Region Mies-Pilsen, die zum Teil in Dinkelsbühl eine neue Bleibe fanden, widmet sich die Ausstellung des Heimatkreises Mies-Pilsen.

Aktuelle Regelungen für alle genannten Museen: 

  • FFP2 Maskenpflicht in allen Räumen
  • Terminbuchung vorab
  • Kontaktnachverfolgung
https://www.tourismus-dinkelsbuehl.de//freizeit-kultur/museen/im-ueberblick