Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Schnellzugriff

Suche

Unterkünfte

Unterkünfte online buchen

Schnell Gefunden

Genuss-Seminare

Unsere Genuss-Seminare verbinden spannende Informationen und nützliche Tipps direkt mit Kostproben. Erfahren Sie, was hinter den regionalen Spezialitäten steckt.

Bierprobe in der Brauereigaststätte Zum Wilden Mann

In der Brauereigaststätte Wilder Mann wird regionales Dinkelsbühler Hauf-Bier ausgeschenkt. Nehmen Sie an einer Bierprobe teil und probieren Sie sich durch das Sortiment der Brauerei Hauf. Neben Bier und hausgemachten Bierbränden gibt es natürlich Leckereien aus der Küche.

Variante 1
max. 20 Personen pro Gruppe

Inklusive:
Vesperbrettl „reichlich garniert“ mit Bauernbrot

Kleine Bierprobe:
1x Hell 0,33
1x Pils 0,33
1x Friedrich Hauf Dunkelsbier 0,33

1x Schnapserl Bierbrand (Weißbierbrand, Starkbierbrand oder Dunkelbierbrand)

Preis pro Person: 18,80 Euro

 

Variante 2 
Personenzahl unbegrenzt

Inklusive:
Gegrillte Hax´n mit „Friedrich Hauf Dunkelbiersoße mit Kartoffelknödel und bayrisch Kraut
oder Kässpätzle mit Röstzwiebel und Salatteller

Bierprobe:
2x Biere 0,5 nach Wahl vom Fass oder Flasche

1 Schnapserl Bierbrand (Weißbierbrand, Starkbierbrand oder Dunkelbierbrand)

Preis pro Person: 22,50 Euro

 

Variante 3:

Inklusive:
Vesperbrettl „reichlich garniert“ mit Bauernbrot

Bierprobe:
2x 0,5 vom Fass oder Flasche

1 Schnapserl Bierbrand (Weißbierbrand, Starkbierbrand oder Dunkelbierbrand)

Preis pro Person: 18,80 Euro

Keine Bierprobe ohne Essen möglich.

Schnapsseminar in der Destillerie Beitzer

Die Brennerei „Der Weinmarkt“ verwendet nur vollreife Früchte aus eigener Ernte und von ausgewählten Lieferanten aus der Region. Diese werden auf der Brennereianlage schonend doppelt gebrannt. So bleiben Frucht und Aroma optimal erhalten. Auf der Basis der eigenen Destillate stellt die Brennerei fruchtig-frische, hausgemachte Liköre her. Ein besonderes Souvenir aus Dinkelsbühl ist der Dinkelbrand, der ein Jahr im kleinen Eichenfass reifen durfte. Blicken Sie bei einem Schnapsseminar hinter die Kulissen der Brennerei und erfahren Sie die Geheimnisse der Destillerie Beizer. 

Röstseminar in der Kaffeerösterei Maaßen

Die Kaffeerösterei Maaßen bietet Röstseminare für Gruppen an.

Inhalte des Seminars sind Anbau (Länder, Höhe, Klima, Böden), Ernte (Stripping/Picking), Aufbereitung (Nass/Trocken/Halbtrocken), Sorten/Arten/Hybride und Einkauf, sowie Lagerung, Röstung, Mischen (Blending), Aufbewahrung und Zubereitung des Kaffees.

Im Rahmen des Seminars wird eine Partie Kaffee in einem 12-kg-Trommelröster geröstet. Alle Handgriffe, Kaffeezustände und Besonderheiten werden vom Röstmeister erklärt.

Preis pro Person: 17,00 Euro

Dinkelsbühler Schneckennudel - Backseminar

Wie backt man eine typische, leckere Dinkelsbühler Schneckennudel? Das Café am Münster gibt Ihnen die Antwort auf diese Frage. Die süße Versuchung gibt es in Dinkelsbühl traditionell zur fünften Jahreszeit, der Kinderzeche. Bei einem Backseminar lernen Sie die Zubereitung des Hefegebäcks. Im Café am Münster werden alle Speisen, die angeboten werden, mit Zutaten aus der Region und viel Liebe selbstgemacht.

Die Dinkelsbühler Schneckennudel ist ein traditionelles Festgebäck in Form eines Schneckenhauses. Der Teig wird so zusammengerollt, dass die Nudel oben wie eine Schnecke aussieht. Die ursprünglich fest mit der Kinderzeche im Juli verbundene Schneckennudel wird als besonderes Gebäck und Geschenk heute in einigen Bäckereien über das ganze Jahr hinweg angeboten. Andere Geschäfte beschränken sich auf die zwei Kinderzech-Wochen im Juli. 

Käseseminar in der Schmalzmühle

Erleben Sie selbst, wie Käse handwerklich hergestellt wird, genießen Sie die kulinarischen Gaumenfreuden und lassen Sie sich Wissenswertes erläutern.

Bevor Sie mit der Käsebrotzeit beginnen, wird auf jedem Tisch ein Topf Milch platziert. Unter den humorvollen Anweisungen des Schmalzmüllers stellen Sie selbst Käse her. Da wird gerührt, geschnitten, abgeschöpft und vor allem viel gelacht. Und wer etwas arbeitet, soll sich auch stärken. Zu selbstgebackenem Bauernbrot gibt es vier verschiedene Gänge unseres Käses, wie den beliebten Hochwasserpegel und Bauernrebell. Den selbst hergestellten Käse dürfen Sie am Ende mit nach Hause nehmen.

Ein Gruppenerlebnis, das unvergessen bleibt.

Gruppen ab 15 Personen
Dauer: ca. 2,5 Stunden  
Kinder (bis 13 Jahre): 8,50 Euro
Erwachsene: 17,00 Euro

zuzüglich Getränke

ganzjährig buchbar, außer an Sonn- und Feiertagen