Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Schnellzugriff

Suche

Volltextsuche

Unterkünfte

Unterkünfte online buchen

Schnell Gefunden

Volltextsuche

Rothenburger Tor

Den Rothenburger Torturm (um 1390) schmückt stadtseitig ein mit Lisenen verzierter Treppengiebel. Die Pechlöcher in der Tordurchfahrt und der Vorbau, eine so genannte Barbakane (16. Jahrhundert), mit seinen Erkern zeugen von der Wehrhaftigkeit Dinkelsbühls. Im zweiten Obergeschoss befinden sich ehemalige Gefängnisräume und eine Folterkammer.

Die bisher in der Barbakane untergebrachte Ausstellung zur Hexenverfolgung in Dinkelsbühl kann nun nach der Neukonzipierung im „Haus der Geschichte Dinkelsbühl – Von Krieg und Frieden“ besichtigt werden.

Rothenburger Tor
Rothenburger Tor
Rothenburger Tor
Rothenburger Tor